Glossar

Transformation im ländlichen Raum
Glossar Impressum Partner Newsletter anmelden

TRAIL-Versionen

TRAIL ist in drei Stufen eingeteilt, die aufeinander aufbauen. TRAILstarter, TRAILplus und TRAILpro.

In TRAILstarter erhalten Sie einen ersten Überblick über den Strom- und Wärmebedarf in den Wohngebäuden im 100 m x 100 m Raster. Die Ergebnisse liegen flächendeckend für alle Gemeinden Thüringens vor und sind ohne Anmeldung einsehbar. Sie dienen als erste Orientierung zur Identifikation von räumlichen Handlungsschwerpunkten.

TRAILplus richtet sich an die kommunalen Verwaltungen der ländlichen Gemeinden in Thüringen. Ein interaktiver Assistent unterstützt Sie bei der Entscheidungsfindung zur Umsetzung konkreter Maßnahmen zur Realisierung der Energiewende in Ihrer Gemeinde. Neben einem umfangreichen Katalog an potentiell umzusetzenden Maßnahmen erhalten Sie Auskunft zu Fördermitteln, Best-Practice-Beispielen und weiterführenden Informationen.

TRAILplus befindet sich noch in der Entwicklung und ist deshalb noch nicht verfügbar! Sie können sich jedoch bereits sehr gerne für die Nutzung registrieren.
Nutzen Sie auch die Möglichkeit zur Anmeldung für den Newsletter, um über die Veröffentlichungen rechtzeitig informiert zu werden.

Die dritte Stufe ist TRAILpro. Die Inhalte und Funktionen dazu werden dem Forschungprojekt "TRAIL² - Transformation im ländlichen Raum 2" erarbeitet. Dieses hat eine Projektlaufzeit von 3 Jahren bis Ende 2022. Weiterführende Informationen sind im EnArgus-Portal zu finden.

  • für alle Gemeinden in Thüringen
  • Karte zu Wärmebedarf für Wohngebäude
  • Karte zu Strombedarf für Wohngebäude
  • energetische Statistiken je Gemeinde

  • interaktiver Assistent zur Entscheidungsfindung zur Umsetzung konkreter Maßnahmen zur Realisierung der Energiewende
  • umfangreicher Maßnahmenkatalog
  • Fördermittel-Datenbank und Best-Practice-Beispiele
  • weiterführende Informationen und Karten zum energetischen Ist-Stand und zur Nutzung Erneuerbarer Energien

ZUR REGISTRIERUNG

Geplant als Ergebnis des momentan laufenden und vom BMWi geförderten Forschungsprojekts "TRAIL²".

Weiterführende Information im EnArgus-Portal