Transformation im ländlichen Raum
Impressum Partner Newsletter anmelden

News

Die TRAIL-Webseite ist ab sofort in grundlegend überarbeiteter Version online.

Alle Vertreter des Verbundprojektes TRAIL² treffen sich zum ersten Arbeitstreffen in Weimar.

Das TRAIL-Projekt »Transformation im ländlichen Raum« wird bis Oktober 2022 fortgesetzt. Jetzt unter der Leitung der Professur Bauphysik der Bauhaus-Universität in Weimar.

TRAIL wird im Rahmen des ThEGA–Forums 2019 erfolgreich abgeschlossen.

TRAIL gewinnt den Poster-Award auf der internationalen Konferenz "Building Simulation" Anfang September 2019 in Rom (Italien)

Am 18. Dezember 2018 wurde durch den Thüringer Landtag das „Thüringer Gesetz zum Klimaschutz und zur Anpassung am die Folgen des Klimawandels (Thüringer Klimagesetz – ThürKlimaG) verabschiedet.

Am 15. November ist pünktlich zum ThEGA-Forum 2018 die Internetpräsenz des Forschungsprojektes TRAIL – Transformation im ländlichen Raum online gegangen.

Im Rahmen der Konferenz “Kommunales Infrastruktur-Management" am 6. September 2018 in Berlin ist das TRAIL-Projekt während der „Energie“-Session unter dem Thema: „Aufbau eines prozessorientierten softwaregestützten Entwicklungs- und Moderationsmodells zur Erprobung und Umsetzung bezahlbarer Handlungsoptionen für Energieeinsparungen und effizienten Energieeinsatz im ländlichen Raum“ vorgestellt worden.

Bei dem 1. Thüringer Geo-Hackaton, welcher im Rahmen des 11. Thüringer GIS-Forum am 14. Juni 2018 in Erfurt stattfand, konnte die vorgestellte TRAIL-Methodik im Publikumsvotum den 3. Platz erreichen.